Alois Schroll

Abg.z.NR. BGM

Schroll: Finanzielles Desaster der Gemeinden muss verhindert werden

Aktuelle Themen

Wir haben klare Vorstellungen, wie wir Österreich gestalten wollen. Diese Leitlinien finden sich im Leitantrag zum Wahlprogramm. Denn wir wollen den ÖsterreicherInnen eine Möglichkeit geben, ihre Wünsche, ihre Anliegen und Sorgen unmittelbar einzubringen.

Alois Schroll wird Spitzenkandidat

Alois Schroll wird zum Spitzenkandidat im Wahlkreis 3c Mostviertel gewählt
11.06.2019

Die Delegierten der SPÖ in den Bezirken Amstetten, Melk und Scheibbs haben ihre Stimmen abgegeben und ihren Spitzenkandidaten für die kommende Nationalratswahl gewählt: Bürgermeister Alois Schroll aus dem Bezirk Melk wird als Listenerster ins Rennen gehen.

“Ich bedanke mich für das Vertrauen und kann mit Überzeugung sagen, dass ich mich mit voller Kraft für das Mostviertel und unsere Themen und Werte einsetzen werde – denn ein selbstbestimmtes und solidarisches Leben ist ohne Sozialdemokratie undenkbar”, sagt Spitzenkandidat Alois Schroll. “Ich freue mich darauf, gemeinsam im Wahlkreis 3c Mostviertel für die Menschen zu laufen.”

Für das Mostviertel

Wir leben in einem wunderbaren Land. Österreich zählt zu den erfolgreichsten und lebenswertesten Ländern der Welt. Und nach wirtschaftlich schwierigen Jahren geht es jetzt endlich wieder aufwärts! Dank des Fleißes der Menschen und durch konsequente politische Arbeit haben wir die Wende geschafft. Österreich steht wieder gut da. Das ist der Verdienst aller Österreicherinnen und Österreicher.

Mein Einsatz für das Mostviertel, speziell die Bezirke Melk, Scheibbs, Amstetten, ist motiviert durch meine Leidenschaft zum Menschen.

Unterstützer

Christian Fürst
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er Politik mit Leidenschaft, Verantwortungsgefühl und Augenmaß macht.

Christian Traxler
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

Jeder Mensch zählt

Richard Semmelmeyer
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er für alle Gemeindebürger da ist - und sich für unsere Stadt einsetzt.

Christian Traxler
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

Jeder Mensch zählt

Manuela Türk
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er sich mit Leidenschaft für unsere Stadt, Bürger sowie überhaupt für unsere Region engagiert und ihm das Wohl jedes einzelnen Bürgers am Herzen liegt.

Christoph Fritz
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er in der Vergangenheit schon oft bewiesen hat, dass er sich für unsere Region einsetzt.

Jennifer Gevay
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

ich überzeugt bin, dass er für unsere Region vollsten Einsatz bringen wird.

Peter Blessky
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er es ernst meint!

Willi Reiter
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

das was er tut mit voller Überzeugung und Engagement macht, jeder Mensch ist ihm wichtig. Unsere Region braucht einen Mann wie Alois in der ersten Reihe!

Doris Dangl
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er für soziale Kompetenz steht!

Dominic Schlatter
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er stets neue Ideen einbringt und sowohl für Ybbs als auch für die umliegende Region große Ambitionen hat.

Claudia Sainitzer
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Bevölkerung hat.

Herbert Scheuchelbauer
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er auch durch seine guten Kontakte für unsere Region ein Maximum herausholen kann.

Peter Bauer
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er hartnäckig an wichtigen Themen dranbleibt (siehe NEF, Bettelverbot) und stets dynamisch agiert.

Ulrike Schachner
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er sich für viele Anliegen einsetzt und diese auch durchführt und er besonders den Sport und die Kultur fördert.

Ferdinand Schönbichler
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

er ideenreich und viel Power hat.

Christian Sambs
Ich unterstütze Alois Schroll weil...

sein Engagement und Herz die Region weiterbringen!

    • HochladenEmpfohlene Bilddimensionen: mindestens: 500 x 500 Pixel (Quadrat, Hoch- & Querformat möglich)
      Maximale Dateigröße: 2MB
      Hinweis: Bilder die um 180° oder 90° gedreht sind werden von uns korrigiert!

    Regionale Erfolge

    2017 Einführung „Bettelverbot für Ybbs“, „Sicherheitsgipfel“ und Einsatz zur Übernahme in alle weiteren 39 Melker Gemeinden inkl. eines vernetzten Sozialsystems

    Unsere Stadtverwaltung in Ybbs an der Donau verzeichnete seit Anfang 2017 eine steigende Beschwerdeanzahl von Bürger/Innen und Bürgern, wie auch von Unternehmerinnen und Unternehmern betreffend zunehmend organisierter Bettlergruppierungen an öffentlichen Orten in Ybbs. Nach persönlicher Inaugenscheinnahme und eingehender Prüfung gemeinsam mit Experten und der Polizei habe ich einen weitreichenden Entschluss gefasst: Einleitung eines Bettelverbots auf Basis des geänderten NÖ Polizeistrafgesetz, Fassung vom 22.09.2016, §1a, insbesondere Absatz (3)

    Sicherheit verstärken

    2.500 Polizistinnen und Polizisten mehr bedeutet für den Bezirk Melk zusätzlich 30 Planstellen. Mehr Sicherheit für die Menschen in unserem Land.

    Existenzen sichern

    Aktive Arbeitsmarktpolitik forcieren, Ausbildungsgarantie bis 25 Jahre, Mindestlohnsicherung

    Familien fördern

    Rechtsanspruch auf Ganztagskindergärten und Ausbau der Krabbelstuben ab dem vollendeten 1. Lebensjahr, damit Frauen sich für Familie, Kinder und Beruf entscheiden können.

    für Würdevollen Ruhestand sorgen

    Damit alle in Würde ihren Ruhestand genießen können.

    Schroll: Finanzielles Desaster der Gemeinden muss verhindert werden